BPM aangifte geld besparen

Ein Auto zu Vorzugskonditionen importieren, wer würde das nicht wollen?

Die Kosten für die Einfuhr eines Autos in die Niederlande sind unterschiedlich hoch. Wenn Sie die folgenden Faktoren berücksichtigen, werden Sie so wenig BPM wie möglich bezahlen.

Zunächst einmal das Alter. Eine prozentuale Kürzung erfolgt über mehrere Zeiträume. Nach 9,5 Jahren sind 92% abgeschrieben, aber die volle Abschreibung erfolgt erst nach 25 Jahren. Das bedeutet, dass es in den ersten Jahren keine lineare Abschreibung gibt!

Außerdem ist der CO²-Ausstoß wichtig. Wir sehen zunehmend identische Fahrzeuge mit unterschiedlichen CO2-Werten. Dies hat mit dem Baujahr, der Software oder der Herkunft des Fahrzeugs zu tun (insbesondere außerhalb Europas gelten andere Emissionsnormen). Dies sollten Sie berücksichtigen, wenn Sie hohe Einfuhrkosten vermeiden wollen.

Ab 2017 werden die Emissionen mit Hilfe des WLTP-Tests, der den NDEC-Test ersetzt, genauer gemessen. Wenn beide Werte bekannt sind, kann der günstigere Wert verwendet werden.

Für Fahrzeuge mit einer Erstzulassung ab dem 1. Juli 2020 darf nur der WTLP-Wert verwendet werden.

BITTE BEACHTEN! BPM ist keine Mehrwertsteuer. Wenn Sie ein (fast) neues Auto im Ausland gekauft haben, müssen Sie zusätzlich zur BPM 21 % Mehrwertsteuer zahlen. Auch dabei können wir Ihnen helfen.

Wir bieten Ihnen noch mehr Vorteile

Wir können die Erklärung auf verschiedene Weise berechnen. Folgende Methoden werden angewendet: Abschreibungen mit Preisliste, Begutachtet oder Forfaitaire-Tabelle. Wir vergleichen diese Berechnungsmethoden und wählen dann die vorteilhafteste aus.

Das BPM-Gegengutachten ist nur für Fahrzeuge mit mehr als normalen Gebrauchsspuren gedacht. Die Steuerbehörden nehmen stichprobenartig eine Neubewertung vor. Im Falle von Betrug wird eine beträchtliche Geldbuße/Strafe verhängt.

Für eine Bewertung können Sie sich an einen anerkannten (unabhängigen) Gutachter in Ihrer Nähe wenden. Die Kosten hierfür belaufen sich auf etwa 300 Euro. Mit diesem Bericht können wir Ihr Auto importieren.

Wussten Sie, dass ein vollelektrisches Auto BPM-frei ist?

Wenn Sie ein Elektroauto in die Niederlande einführen möchten, müssen Sie für dieses Fahrzeug keine BPM zahlen, sofern das Fahrzeug einen CO2-Ausstoß von 0 gr/km hat. Aber auch für steuerbefreite Fahrzeuge müssen Sie den Steuerbehörden eine Erklärung vorlegen.

Möchten Sie wissen, wie hoch die Kosten für Sie sein werden?

Über den Autoweek BPM-Rechner Sie selbst eine Testrechnung durchführen. Oder Kontakt Sie uns für eine kostenlose Kalkulation.

Für €29,- ist Ihre BPM-Erklärung vollständig.

Ähnliche Beiträge